TYPO3: Auch die Uhrzeit als Start- und Stop-Zeitpunkt

Im Backend ist es ja möglich Seiten oder Seiteninhalte über eine Start bzw eine Stop-Funktion zu bestimmten Zeitpunkten anzuzeigen oder auch wieder auszublenden. Hierfür nutzt man die übliche Zeitsteuerung Start / Stop. Für diese Funktion sind eigentlich nur Angaben als Datum möglich. Dies kann man auf die Angabe einer Uhrzeit erweitern. Das funktioniert wie folgt:Die Datei extTables.php im Ordernverzeichnis unter /typo3conf/ öffnen und folgendes ergänzen:

$GLOBALS['TCA']['tt_content']['columns']['starttime']['config']['eval'] = 'datetime';
$GLOBALS['TCA']['tt_content']['columns']['endtime']['config']['eval'] = 'datetime';
$GLOBALS['TCA']['pages']['columns']['starttime']['config']['eval'] = 'datetime';
$GLOBALS['TCA']['pages']['columns']['endtime']['config']['eval'] = 'datetime';

Die ersten zwei Zeilen sind für die Seiten (Pages) und die letzten zwei Zeilen für die Seiteninhalt (Content) – Objekt.

[ad#posting]

Eure Meinung zu dem Artikel ist gefragt! Schreibt mir ein Kommentar

Hat Euch der Artikel weitergeholfen oder gefallen?
Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste. Vielen Dank!

Hat Euch der Artikel weitergeholfen oder gefallen? Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste. Vielen Dank!Ich bin freiberuflicher TYPO3-Entwickler, Web-Entwickler und Frontend-Entwickler. Ich arbeite im und für das Web etwas mehr als 12 Jahre. Mehr Infos zu der TYPO3 Internetagentur - INGENIUMDESIGN.

Leave a Reply

1 Kommentar

  1. Hm, getestet, aber TYPO3 wirft einen Fehler aus:
    “102: These fields are not properly updated in database: (starttime,endtime) Probably value mismatch with fieldtype.”
    Wie muss denn das Datum eingetragen werden?

Next ArticleGran Turismo 5 Prologue™ mit HD-Grafik