Firefox behebt kritischen JavaScript-Fehler

Patch-Day bei Mozilla. In der Nacht zum Donnerstag haben die Firefox-Entwickler mit einem Update auf die Version 2.0.0.14 eine weitere Sicherheitslücke in dem beliebten Browser geschlossen.

JavaScript-Fehler

Der Fehler im so genannten „JavaScript Garbage Collector“ war erst vor kurzem von den Firefox-Entwicklern entdeckt und als kritisch eingestuft worden. So führte dieser in der Vergangenheit immer wieder zu Abstürzen mit einem Hinweis auf eine mögliche Speicherverletzung. Eine Aktualisierung ihres Browsers wird den Nutzern daher dringend empfohlen. Laut Mozilla blieb auch Thunderbird und Seamonkey von dem JavaScipt-Problem nicht verschont. Patches dafür stehen jedoch derzeit noch nicht zur Verfügung, sollen aber in Kürze erscheinen.

[ad#posting]

Firefox 3 kommt im Juni

Die Fertigstellung des neuen Firefox Browser in der Version 3 lässt nicht mehr lange auf sich warten. So hat Mozilla Anfang April mit der fünften Beta wohl die letzte Vorab-Version des Browsers veröffentlicht und im Vergleich zur letzten Beta-Version über 750 Verbesserungen integriert. Auch die Veröffentlichung des Release Candidate 1-Version könnte schon in Kürze erfolgen. Laut Mozilla soll die endgültige Version von Firefox 3 im Juni 2008 fertiggestellt sein.

Quelle: onlinekosten.de

Eure Meinung zu dem Artikel ist gefragt! Schreibt mir ein Kommentar

Hat Euch der Artikel weitergeholfen oder gefallen?
Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste. Vielen Dank!

Hat Euch der Artikel weitergeholfen oder gefallen? Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste. Vielen Dank!Ich bin freiberuflicher TYPO3-Entwickler, Web-Entwickler und Frontend-Entwickler. Ich arbeite im und für das Web etwas mehr als 12 Jahre. Mehr Infos zu der TYPO3 Internetagentur - INGENIUMDESIGN.

Leave a Reply

Next ArticleTYPO3 - Layout von Indexed Search anpassen