ORF stellt den Verschlüsselungscode um

Mitte März wird der ORF aus urheberrechtlichen Gründen den Verschlüsselungscode für den digitalen Satellitenempfang von ORF1, ORF2, ATV, Puls4 und Austria 9 ändern.
Für den Empfang und die korrekte Darstellung werden eine ORF Digital Sat-Karte und ein cryptoworks-tauglicher Receiver benötigt. Damit werden ab dem Zeitpunkt der Änderung des Codes auf dem Markt befindlichen sogenannten „Patch-Receiver“, mit denen es möglich war, die verschlüsselten Programme ORF1, ORF2, ATV, Puls4 und Austria9 ohne ORF-Karte zu empfangen, diese Programme nicht mehr empfangen können.
[ad#posting]

Eure Meinung zu dem Artikel ist gefragt! Schreibt mir ein Kommentar

Hat Euch der Artikel weitergeholfen oder gefallen?
Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste. Vielen Dank!

Hat Euch der Artikel weitergeholfen oder gefallen? Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste. Vielen Dank!Ich bin freiberuflicher TYPO3-Entwickler, Web-Entwickler und Frontend-Entwickler. Ich arbeite im und für das Web etwas mehr als 12 Jahre. Mehr Infos zu der TYPO3 Internetagentur - INGENIUMDESIGN.

Leave a Reply

Next ArticleScheißleben: Alles wahr, alles witzig, solange es nicht dir passiert ...