TYPO3 Extension calender ENDTIME ausblenden

Solltet Ihr auch die Anforderung haben, dass wenn in der TYPO3 Extension calender kein END Zeit ( ###ENDTIME### ) eingetragen ist, soll das Feld leer bleiben und nicht 30 Minuten automatisch dazuzählen…. dann braucht Ihr diesen TYPO3 code OHNE den Marker zu löschen:

[ad#posting]

ins root Setup:

plugin.tx_cal_controller.view.event.event {
defaultEventLength = 3612
endtime {
required = 1
if {
value.field = end
equals {
stdWrap.dataWrap = {field:start}+3612
prioriCalc = 1
}
negate = 1
}
}
}

plugin.tx_cal_controller.view.list.event {
defaultEventLength = 3612
endtime {
required = 1
if {
value.field = end
equals {
stdWrap.dataWrap = {field:start}+3612
prioriCalc = 1
}
negate = 1
}
}
}

[ad#posting] Vielen Dank an: moderneeffekte.de

Eure Meinung zu dem Artikel ist gefragt! Schreibt mir ein Kommentar

Hat Euch der Artikel weitergeholfen oder gefallen?
Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste. Vielen Dank!

Hat Euch der Artikel weitergeholfen oder gefallen? Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste. Vielen Dank!Ich bin freiberuflicher TYPO3-Entwickler, Web-Entwickler und Frontend-Entwickler. Ich arbeite im und für das Web etwas mehr als 12 Jahre. Mehr Infos zu der TYPO3 Internetagentur - INGENIUMDESIGN.

Leave a Reply

4 Kommentare

  1. darum meine Anleitungen 😉 hab es selber nicht so ganz verstanden!
    einige Marker werden wohl überall verwendet!

  2. Danke für das Snippet, es wirkt Wunder!
    Nachvollziehen kann ich es leider nicht, es gibt
    eigentlich die Felder ‚end‘ und ’start‘ nicht.

    Wie funktioniert dieses Snippet? oO

Next ArticleSafari/Firefox Fix für schlechtes Textrendering