TYPO3 – Content-Encoding-Fehler

Im TYPO3 Sprachupdate erscheint im Mozilla FireFox die Meldung „Content-Encoding-Fehler“. Um den Fehler zu umgehen, bitte folgende Konfiguration am Browser vornehmen:

Bitte in der URL: about:config eingeben. Nach der Bestätigung bitte oben in der Suche folgendes eingeben:
network.http.accept-encoding mit den Füllwerten gzip,deflate erscheinen.

Hier den Wert auf true abändern.

Eure Meinung zu dem Artikel ist gefragt! Schreibt mir ein Kommentar

Hat Euch der Artikel weitergeholfen oder gefallen?
Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste. Vielen Dank!

Hat Euch der Artikel weitergeholfen oder gefallen? Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste. Vielen Dank!Ich bin freiberuflicher TYPO3-Entwickler, Web-Entwickler und Frontend-Entwickler. Ich arbeite im und für das Web etwas mehr als 12 Jahre. Mehr Infos zu der TYPO3 Internetagentur - INGENIUMDESIGN.

Leave a Reply

2 Kommentare

  1. eine perfekte Lösung ist es nicht! Aber was soll man machen. Habe bei dem jetzigen Projekt leider keinen Zugriff auf Servereinstellungen.

  2. Steffen Gebert

    Sorry, aber das klingt nicht so, als wäre das wirklich eine Lösung..
    Du sendest dann sicherlich als header „Accept-Encoding: true“, was Blödsinn ist.

    Gibts dazu schon einen Bug-Report?

    Hast du vielleicht Server-seitig noch extra on-the-fly gzip- oder deflate-Komprimierung aktiviert (im Apache).

    Steffen

Next ArticleTYPO3 - Bildausgabe kleiner als 25px einstellen