TYPO3 – tx_news Daten an powermail 2.x übergeben

Hier möchte ich Euch kurz beschreiben, wie Ihr von der Erweiteurng tx_news die Daten an ein powermail – Formular übergebt. Zum Beispiel den News Titel und die News ID!

Dazu legt Ihr wie gehabt ein neues powermail – Formular an! Zum Beispiel zum testen ein Feld Vorname, Nachname und einen Absenden Button.
Dann legt Ihr ein neues Feld an mit dem Namen „Veranstaltungstitel“ und geht dann auf den Reiter: Erweitert
Dort setzt Ihr bei dem Feld: „Eigenen Variablennamen vergeben“  einen Haken! Und gebt in dem Feld „Variablenname (ohne umschließende {})“ den Namen ein: veranstaltungstitel
Das ganz habe ich nun noch mal mit einem neuen Feld gemacht und habe es „VeranstaltungsID“ genannt und der neue Variablename wäre dann „veranstaltungsid“
einmal alles abspeichern und nun legen wir für das powermail – Formular ein wenig typoscript Code im SETUP an!

Hier lesen wir einmal den tx_news Titel aus und einmal die tx_news ID aus:

plugin.tx_powermail{
settings.setup{
prefill{
veranstaltungstitel=RECORDS
veranstaltungstitel{
source={GP:tx_news_pi1|news}
source.insertData=1
source.intval = 1
tables=tx_news_domain_model_news
conf{
tx_news_domain_model_news >
tx_news_domain_model_news=TEXT
tx_news_domain_model_news{
field=title
htmlSpecialChars = 1
}
}
}

veranstaltungsid=RECORDS
veranstaltungsid {
source={GP:tx_news_pi1|news}
source.insertData=1
source.intval = 1
tables=tx_news_domain_model_news
conf{
tx_news_domain_model_news >
tx_news_domain_model_news=TEXT
tx_news_domain_model_news{
field=uid
htmlSpecialChars = 1
}
}
}
}
}
}

Important: Never forget the source.intval = 1 to avoid SQL injections and the htmlSpecialChars = 1 to avoid Cross-Site Scripting!
Beide Daten werden nun durch den Befehl: prefill direkt ins Formular eingetragen!
Was Ihr jetzt noch machen könnt, im powermail 2.x – Plugin unter „Betreff der Mail an Empfänger (Leerer Betreff deaktiviert den Mailversand)“ auch noch den tx_news Titel eintragen:

Veranstaltungsbuchung – {veranstaltungstitel}

Das geht natürlich auch bei dem Feld: Betreff der Mail an Absender (Leerer Betreff deaktiviert den Mailversand)
Bei Fragen einfach ein Kommentar schreiben! Vielen Dank!

PS: Es gibt eine neue Ext. (sf_event_mgt) ggf. hilft die auch für solche Anforderungen

Eure Meinung zu dem Artikel ist gefragt! Schreibt mir ein Kommentar

Hat Euch der Artikel weitergeholfen oder gefallen?
Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste. Vielen Dank!

Hat Euch der Artikel weitergeholfen oder gefallen? Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste. Vielen Dank!Ich bin freiberuflicher TYPO3-Entwickler, Web-Entwickler und Frontend-Entwickler. Ich arbeite im und für das Web etwas mehr als 12 Jahre. Mehr Infos zu der TYPO3 Internetagentur - INGENIUMDESIGN.

Leave a Reply

12 Kommentare

  1. Dirk

    Sehr gute Anleitung, aber wie sieht z.B. ein Link im Template von tx_news aus, der Daten an das Formular übergeben soll?
    Mit tt_news sah das so aus:

    Online buchen…

  2. Phillip

    Ich erhalte nach dem Absenden diesen Fehler:
    An argument „news“ does not exist for this request.

  3. Florian

    Super! Danke Tom! Jetzt funktioniert es auch 🙂

  4. tom

    Statt:
    source={GP:tx_news_pi1|news}

    folgendes:
    source.data = GP:tx_news_pi1|news

    funktioniert bei mir. Danke!

  5. Florian

    Ich habe soeben den Code nochmal kopiert und ausprobiert, meine Felder bleiben leer!
    Ich habe das Powermail auf der gleiche Seite wie die Einzelansichtsseite von tx_news. Das ist ja richtig so, oder?

  6. hast du noch mal geschaut, ob der code passt, da ich dort einen HTML Fehler hatte:
    tx_news_domain_model_news >

    also so…

  7. Florian

    Kann das sein, dass der Code nichtmehr mit der aktuellen Powermailversion funktioniert? Typo3 6.2.11

  8. Winnie

    Vielen Dank, sehr hilfreich, aber:

    Für intval=1 muss es dann heissen:
    :
    source.data = GP:tx_news_pi1|news
    source.insertData=1
    source.intval = 1
    tables = tx_news_domain_model_news
    :

  9. Vielen Dank, habe auch gleich noch htmlSpecialChars = 1 mit eingebaut.

  10. Hi,

    danke für dieses Snippet, das könnte mal nützlich sein.

    Aber eventuell wäre es aus Sicherheitsgründen noch sinnvoll, folgendes einzufügen:

    source.intval = 1

    (in beiden Bereichen)

    Grüße
    Wolfgang

Next Articleresponsive Font Programmierer Icons / Devicons