TYPO3 7.6 – IMAGE via TypoScript in Text/Media auslesen

Anhand von diesem Beispiel, könnt Ihr für die CMS TYPO3 7.6 Version mit Hilfe von TYPOSCRIPT in dem Text/Media Content Element die Bilder / IMAGE auslesen!
Die Bilder werden im FAL (File Abstraction Layer) abgelegt und können mit Hilfe von „FILE“ neu ausgelesen werden.

lib.contentImage = CONTENT
lib.contentImage {
    wrap = |
    table = tt_content
    select {
        languageField = sys_language_uid
        where = colPos = 1
        orderBy = sorting
        pidInList = 12 # SeitenID mit den Bild-Elementen
    }
    renderObj = COA
    renderObj{
        wrap = <div class="item">|</div>
        10 = FILES
        10 {
            references {
                table = tt_content
                uid.data = uid
                fieldName = assets
            }
            renderObj = IMAGE
            renderObj {
                wrap = <div class="item-image">|</div>
                file.import.data = file:current:originalUid
                file.width = 1920c
                file.height = 600c
            }
        }
        20 = TEXT
        20.wrap = <div class="item-text">|</div>
        20.field = bodytext
    }
}

Vielen Dank an Marc Willmann! Posten in den Kommentaren gerne Eure Beispiele.

Eure Meinung zu dem Artikel ist gefragt! Schreibt mir ein Kommentar

Hat Euch der Artikel weitergeholfen oder gefallen?
Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste. Vielen Dank!

Hat Euch der Artikel weitergeholfen oder gefallen? Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste. Vielen Dank!Ich bin freiberuflicher TYPO3-Entwickler, Web-Entwickler und Frontend-Entwickler. Ich arbeite im und für das Web etwas mehr als 12 Jahre. Mehr Infos zu der TYPO3 Internetagentur - INGENIUMDESIGN.

Leave a Reply

2 Kommentare

  1. In dem Falle würde ich das Meta-Feld neu auslesen und neu ausgeben. Sollte machbar sein.

  2. sabine

    Hallo Sebastian, weißt du zufällig, ob es bereits eine Lösung für Typo3 gibt, um den Bildnachweis zu automatisieren? Momentan tragen wir den Urheber-Nachweis zwar beim Hochladen des Bildes im Reiter Metadaten ein. Aber er erscheint nur bei mouseover, was ja schon mal bei Nutzung auf Mobilgeräten nicht mehr funktioniert. In Kürze stellen wir auf responsives Webdesign um und suchen daher auch eine neue Lösung für dieses Problem. (Ich habe schon ausgiebig im Netz recherchiert, aber leider bisher keine Lösung gefunden.) Die Urheberangaben als Beschreibungstext unter dem Bild sind für uns optisch nicht wirklich brauchbar, daher schwebt uns eine Art Image-Sitemap mit den entsprechenden Copyrightvermerken (aus den Bildmetadaten) vor. Vielleicht weißt du als Profi ja, ob es so etwas in der Art schon gibt.

Next ArticleTYPO3 / Fluid - IF Condition inline