TYPO3 gridelements – stdheader ins Fluid Template auslagern

Wie Ihr die Überschrift von dem gridelements Datensatz in das TYPO3 FLUID Template auslagert, möchte ich hier zeigen:

Am Standard-Aufbau im typoscript hat sich soweit nichts verändert, wichtig ist, dass Ihr die Überschrift (lib.stdheader) nicht im typoscript mit ausgebt!
Hier der Aufbau:

tt_content.gridelements_pi1 = COA
tt_content.gridelements_pi1.20.10.setup {
    # 2 Cols
    1 < lib.gridelements.defaultGridSetup
    1 {
        cObject = FLUIDTEMPLATE
        cObject {
            file = fileadmin/Templates/Plugin/Gridelements/Grid-6-6.html
        }
    }
}

So wird für das Grid die HTML Datei „Grid-6-6.html“ geladen.

Im FLUID-HTML Tempalte könnt Ihr nun ganz einfach mit f:cObject die lib.stdheader laden! Wichtig, dass Ihr noch die „Daten“ übergebt (data=“{data}“).
So könnte dann das FLUID Template aussehen:

<f:if condition="{data.flexform_rowcolumns}">
    	<section class="columns-2-col-wrap columns-grid-{data.tx_gridelements_backend_layout}">
            <div class="container">
                <div class="row">
                    <f:if condition="{data.header}">
                        <div class="col-xs-12 col-sm-12 col-md-12 col-lg-12 col-header">
                        <f:cobject typoscriptObjectPath="lib.stdheader" data="{data}" />
                        </div>
                    </f:if>
                    <div class="col-xs-12 col-sm-6 col-md-6 col-lg-6 col-1 col-first">
                        <f:format .raw>{data.tx_gridelements_view_columns.10}</f:format>
                    </div>
                    <!-- col-6 -->
                    <div class="col-xs-12 col-sm-6 col-md-6 col-lg-6 col-2 col-last">
                        <f:format .raw>{data.tx_gridelements_view_columns.20}</f:format>
                    </div>
                    <!-- col-6 --> 
                </div>
            </div>
        </section>
</f:if>

Zusätzlich habe ich noch eine Abfrage eingebaut, ob eine Überschrift vorhanden ist.

Ich hoffe das soweit alle Ausgaben damit funktionieren.

Eure Meinung zu dem Artikel ist gefragt! Schreibt mir ein Kommentar

Hat Euch der Artikel weitergeholfen oder gefallen?
Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste. Vielen Dank!

Hat Euch der Artikel geholfen oder gefallen?
Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste.
Krypto-Donate an:
BTC: 1Emte6AxnifWqt7N8vSqSF7JK1K6CYuBj4
LTC: Lfs2F8DabYuunxYw2ym9CRLAMBKZUaaBNh
ETH: 0x95298b41564f070bc83bc76159bb7804d26483d6
Vielen Dank!

Ich bin freiberuflicher TYPO3-Entwickler, Web-Entwickler und Frontend-Entwickler. Ich arbeite im und für das Web etwas mehr als 12 Jahre. Mehr Infos zu der TYPO3 Internetagentur - INGENIUMDESIGN.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Kommentare

  1. Nic

    Hey,
    vielen Dank, ich wollte genau das realisieren. Dummerweise funktioniert es nicht wenn ich es mit dem cObject- Aufruf versuche, dann wird das Fluidtemplate nicht gerendert und ich bekomme den hier:
    Oops, an error occurred!
    No Content Object definition found at TypoScript object path „lib.stdheader“

    So hat bei mir der Aufruf der Headerdaten funktioniert:
    {data.header}

    Dann hab ich aber das Problem, dass der Header zweimal gerendert wird. Einmal vom Fluid Template aus und einmal im normalen Contentelement.

    Hast du vielleicht eine Idee was ich da machen könnte?
    Vielen Dank schon mal

  2. Das data kommt von TYPO3, du kannst in den Grid-Templates einen debug machen {_all} dann wirst du alle Daten sehen.

  3. Steffen

    Moin Sebastian,

    ganz banale Frage – wie und wo übergebe ich denn hier die Daten? ( (data=“{data}“) )

    Besten Dank
    Steffen

Next ArticleTYPO3-Agentur – professionelle Webauftritte mit hohem Funktionsumfang