Den VLC-Player mit App oder Tablet steuern

Als Wiedergabeprogramm für zahlreiche Medien gilt der VLC-Player als beste Alternative. Mit diesem Mediaplayer hast du die Möglichkeit, bequem Musik und Videos vom Sofa aus wiederzugeben – und alles was du hierfür brauchst ist eine App auf deinem Tablet oder Smartphone. Wir zeigen dir zwei einfache Möglichkeiten, dein Tablet oder Smartphone mit dem Player zu verbinden.

Vorteile des VLC-Mediaplayers

Der bekannte Mediaplayer ist auf zahlreichen Laptops und Rechnern zu finden und überzeugt vor allem durch seine Flexibilität. Auf vlc-player-download.de ist es möglich, das Tool kostenlos zu downloaden. Der VLC-Player überzeugt nicht nur mit seiner Wiedergabe von zahlreichen Audiodaten, sondern kann sogar für Streaming-Portale genutzt werden. Neben dem Streamen bietet der Player noch weitere großartige Funktionen: Es können Dateien konvertiert werden, Videos gedreht und sogar Logos in Videos eingefügt werden. Außerdem überzeugt der Player mit der Funktion, Medien bequem aus dem Internet herunterzuladen und abzuspielen. 

Im nächsten Teil erklären wir dir die Bedienung des VLC-Players über eine Fernbedienung.

Mit dem Smartphone den VLC-Player steuern

Für die Fernsteuerung des Players gibt es eine offizielle VLC-App, mit der du dein Smartphone in eine Fernbedienung umwandeln kannst. Bevor du diese Funktion benutzen kannst, musst du jedoch einige Voreinstellungen übernehmen, die wir im Folgenden erklären:

  1. Lade die „VLC Remote Free“ App für iOS und Android herunter.
  2. Danach musst du den Setup-Helper der Hersteller-Webseite auf deinem Gerät installieren. Somit vermeidest du die Eingabe von Ports oder IP-Adressen. Das System verarbeitet die wesentlichen Einstellungen in nur wenigen Sekunden für dich von selbst.
  3. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, kannst du den VLC-Player auf deinem Computer starten und dein Smartphone mit dem Netzwerk verbinden.
  4. Danach öffnest du auf deinem Smartphone die App und wählst deinen Computer im Menü „Found Computers“ aus.

Sobald du diese Schritte erledigt hast, kannst du die Wiedergabe des Players mit deinem Smartphone steuern. Du brauchst also nicht mehr ständig am PC sitzen um deine Dateien abzuspielen.

Mithilfe des Browsers den VLC-Player mit allen Geräten steuern

Solltest du kein Smartphone bei der Hand haben oder deine App auf keinen mobilen Gerät starten wollen, gibt es eine andere Alternative: Den VLC-Player über den Browser. Damit das funktioniert, benötigst du deine IP-Adresse, die du einfach über die Eingabeaufforderung herausfinden kannst: Mit Windows+R öffnet sich ein neues Fenster, in dem du den Befehl „cmd“ eingibst. Der Befehl „ipconfig“ zeigt dir deine IP-Adresse, die unter „IPv4-Adresse“ zu finden ist. Diese Adresse kopierst du – lass aber weiterhin das Fenster geöffnet. Danach brauchst du nur mehr folgende Schritte durchführen, um den Zugriff über den Browser zu erlauben:

  1. Öffne VLC und wähle „Werkzeuge“ und „Einstellungen“ aus.
  2. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster mit „Einstellungen zeigen“. Dort unten klickst du auf „Alle“.
  3. Nun navigierst du zu dem Eintrag „Interface\Hauptinterfaces\Lua“. Dort legst du bei „Lua-http“ ein neues Passwort fest.
  4. Nach diesen Schritten speicherst du alle Einstellungen und startest den Player erneut.
  5. Unter „Ansicht“ und „Interface hinzufügen“ wählst du nun den Eintrag „Web“.
  6. Danach öffnest du auf dem gewünschten Gerät den VLC-Player. Dort tippst du auf „localhost:8080“. „Localhost“ ersetzt du hierbei durch deine IP-Adresse.
  7. Das festgelegte Passwort gibst du nun im Anmeldefenster ein. Das Feld „Benutzername“ lässt du frei.

Sobald du diese Punkte erledigt hast, öffnet sich das Webinterface des VLC-Players. Nun kannst du bequem von der Couch aus deinen Player bedienen.

Quelle: VLC-Player-Plugin

Eure Meinung zu dem Artikel ist gefragt! Schreibt mir ein Kommentar

Hat Euch der Artikel weitergeholfen oder gefallen?
Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste. Vielen Dank!

Hat Euch der Artikel geholfen oder gefallen?
Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste.
Krypto-Donate an:
BTC: 1Emte6AxnifWqt7N8vSqSF7JK1K6CYuBj4
LTC: Lfs2F8DabYuunxYw2ym9CRLAMBKZUaaBNh
ETH: 0x95298b41564f070bc83bc76159bb7804d26483d6
Vielen Dank!

Ich bin freiberuflicher TYPO3-Entwickler, Web-Entwickler und Frontend-Entwickler. Ich arbeite im und für das Web etwas mehr als 12 Jahre. Mehr Infos zu der TYPO3 Internetagentur - INGENIUMDESIGN.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar

  1. Vielen Dank für den informativen Beitrag. Wirklich gute Tipps. Ich wollte das auch schon lange mal machen, wusste aber bis jetzt nicht wie.
    Mit besten Grüßen,
    Hendrick

Next ArticleTYPO3 - DomainFactory php7 crontab scheduler einrichten