Google – neue Attribute für Links

Google hat zu dem „Nofollow“-Hinweis zwei neue Link-Attribute hinzugefügt: „Sponsored“ und „UGC“ (User-generated Content) für nutzergenerierte Inhalte. Mit dem neuen rel-Attribute „Sponsored“-Hinweis sollen die gekauften oder Werbe-links gesetzt werden. Mit dem Hinweis „UGC“ werden Links mit nutzergenerierten Inhalt gekennzeichnet. Beide Link-Attribute können ab sofort verwendet werden und sollen einen Einfluss auf die Suche haben!

Das Link-Attribute „nofollow“ wird ab März 2020 als Hinweis nur noch erkannt und nicht als „nicht folgen“ von Links verwendet.
Ihr müsst aber die „Nofollow“-Hinweise nicht ändern, doch wird von Google ab jetzt das „Sponsored“-Attribut bevorzugt.

Wenn Ihr aber weiterhin Webseiten wirklich aus dem Suchmaschinen-Index ausschließen wollt, geht es weiterhin über die robots.txt im Stammverzeichnis der jeweiligen Website!

Eure Meinung zu dem Artikel ist gefragt! Schreibt mir ein Kommentar

Hat Euch der Artikel weitergeholfen oder gefallen?
Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste. Vielen Dank!

Hat Euch der Artikel geholfen oder gefallen?
Ich freue mich auf einen Blick auf meine Amazon-Wunschliste.
Krypto-Donate an:
BTC: 1Emte6AxnifWqt7N8vSqSF7JK1K6CYuBj4
LTC: Lfs2F8DabYuunxYw2ym9CRLAMBKZUaaBNh
ETH: 0x95298b41564f070bc83bc76159bb7804d26483d6
Vielen Dank!

Ich bin freiberuflicher TYPO3-Entwickler, Web-Entwickler und Frontend-Entwickler. Ich arbeite im und für das Web etwas mehr als 12 Jahre. Mehr Infos zu der TYPO3 Internetagentur - INGENIUMDESIGN.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Kommentare

  1. Durch Einfügung des HTML-Tags „noodp“ im Quellcode einer Webseite können Suchmaschinen-Robots angewiesen werden, nicht auf die im Open Directory Projekt (ODP) hinterlegten Daten einer Webseite zurückzugreifen, um Meta Title und Meta-Description im Snippet der Suchergebnislisten anzuzeigen. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn man sich die Möglichkeit erhalten möchte, eigene Meta Titles und Meta Descriptions zu verfassen.

  2. Hallo Sebastian,

    vielen Dank für die Neuigkeiten zum Thema Google Link Attribute. Mir ist jetzt noch nicht klar, was der Tag noopd im rel=““ bedeutet. Müssen Webseiten Betreiber, die bis jetzt nofollow Links hatten diese in sponsored umändern ab März 2020 ? Bin ein bisschen verwirrt :-D.

    Vielen Dank
    Chris

  3. Danke für den Artikel und danke, dass du uns auf dem laufendem hältst.